Skip to main content

Brandschutzaufklärung –

Informationen können
Leben retten! 

Abwehrender Brandschutz Wenn es doch einmal brennt

Unter die Bezeichnung „abwehrender Brandschutz“ fallen alle Maßnahmen und Techniken, mit denen ein bereits ausgebrochenes Feuer bekämpft wird. Dies ist der klassische Aufgabenbereich der Feuerwehr. In Nordrhein-Westfalen gibt es in jeder der 396 Städte und Gemeinden eine Feuerwehr – davon arbeiten ca. 78 Prozent rein ehrenamtlich!

Feuerwehrleute riskieren teilweise ihr Leben für andere Menschen und arbeiten in Situationen, die für andere Menschen alles andere als normal sind. Die beste Lebensversicherung für alle Feuerwehrleute ist eine gute Ausbildung und Technik, auf die sie sich verlassen können.

Die Provinzial als Partner der Feuerwehren unterstützt neben ihrem Engagement für die Brandschutzerziehung und -aufklärung auch den abwehrenden Brandschutz. Beispielhaft sind hier drei Maßnahmen dargestellt, mit denen die Feuerwehren in den letzten Jahren gestärkt wurden.

Mit insgesamt 64 Hightech-Wärmebildkameras im Gesamtwert von rund 750.000 Euro rüstete die Westfälische Provinzial im Jahr 2004 zahlreiche Feuerwehren in Westfalen aus. Die Standorte der Wärmebildkameras wurden so gewählt, dass unter Einbeziehung der bereits vorhandenen Standorte innerhalb von 20 bis 30 Minuten eine Wärmebildkamera am Einsatzort verfügbar ist. Jeder Löschzug und jede Löschgruppe hat die Möglichkeit, über die zuständige Leitstelle der Feuerwehr eine Wärmebildkamera für einen Einsatz anzufordern. Neben einer allgemeinen Verbesserung der technischen Ausstattung der Feuerwehren bieten die Kameras weitere deutliche Vorteile:

 

  • Schutz bzw. erfolgreiche Rettung von Menschenleben
  • Genaue Ortung und zielgerichtete Bekämpfung von Brandherden
  • Erkennen von Glutnestern
  • Sicheres Finden von Rückzugswegen

 

 

 

Hohlstrahlrohre für mehr Sicherheit

Hohlstrahlrohr

Ein weiterer Baustein zur Verbesserung des abwehrenden Brandschutzes war die Anschaffung von Hohlstrahlrohren für die Feuerwehren in Westfalen.

Hohlstrahlrohre mindern bei richtigem Einsatz die Gefahren durch eine plötzliche Rauchdurchzündung, den so genannten Flash-over, ganz erheblich. Durch die gezielte Abkühlung der Rauchschicht wird die Kettenreaktion einer unkontrollierten Aufheizung des Raumes durchbrochen. Hohlstrahlrohre erzeugen mittels einer Turbine kleine Wassertropfen.

Der Nutzen ist gleich doppelt: Der so erzeugte Wassernebel schützt den Feuerwehrmann im Einsatz besser und kühlt Flammen sowie gefährliche Rauchgase ab. Zudem kommt die Feuerwehr bei dem Einsatz mit deutlich weniger Wasser aus. Löschwasserschäden können somit vielfach minimiert werden.

Ausstattung mit mobilen Rauchverschlüssen

Mobiler Rauchverschluss

Die historisch gewachsene Kooperation zwischen den Feuerwehren und der Westfälischen Provinzial wurde mit der Übergabe von mobilen Rauchverschlüssen wieder mit Leben gefüllt. In Abstimmung mit dem Verband der Feuerwehren in NRW wurde die Aktion „Mobile Rauchverschlüsse“ ins Leben gerufen. In einer Bedarfsumfrage wurden im Jahr 2009 die Bedarfe auf kommunaler Ebene ermittelt. Die Provinzial stellte bei drei Übergabeveranstaltungen Ende 2009 bzw. Anfang 2010 auf Regierungsbezirksebene die Hälfte des Bedarfs, also insgesamt rund 600 Stück, an mobilen Rauchverschlüssen bereit.

 

Vielfältige Vorteile

Der mobile Rauchverschluss bietet viele Vorteile: Mit dem Rauchverschluss lassen sich rauchfreie Treppenräume als Rettungswege für die Selbst- und Fremdrettung sicherstellen, Rauchgasinhalationen vermeiden, kritische Einsatzsituationen entschärfen und umfangreiche Sachschäden verhindern.

Bislang geht die Feuerwehr bei Brandeinsätzen in mehrgeschossigen Gebäuden meist über den Treppenraum vor. Hierbei besteht die Gefahr, dass durch das erforderliche Öffnen von Türen der wichtigste Rettungsweg für fliehende Menschen infolge von Rauchausbreitung massiv behindert wird. 

Downloads zum Thema

Der Kinderfinder hilft Leben retten!

Hier sind Kinder! Dieses Signal erleichtert den Rettungskräften die Suche.

IF-Star

IF Star: Feuerwehr-Innovationen

Schaden zu verhüten hat Tradition bei den öffentlichen Versicherern.

Brandursache Wäschetrockner

Wie Sie sich einfach schützen können ...